Escort News

Passion Luxus Escort - News, Interviews and Specials

Escort Köln - Italienisch essen gehen

Escort Köln - Italienisch essen gehen

Italienisch essen in Köln - genießen Sie die Zeit zu zweit

Lieber Gentleman,

Sie sind in Köln und würden gerne mit ihrer Escort Wunschdame ein Dinner genießen?

Und Sie und die Dame essen sehr gerne italienisch, aber sind sich unschlüssig: wo geht man da in Köln am besten hin?

Da ich selbst lange in Köln gelebt habe und ebenso sehr gerne zum Italiener gehe, hier ein paar gute Tipps:

***Restaurant La Vita in Köln***

gehobene Preise/excellente Speisen

Das La Vita hat eine traumhafte Ambiente. Romantisch verspielt und gemütlich zugleich. Schon bei der Ankunft wird man sehr herzlich empfangen und freut sich auf einen tollen Abend. Bei Salvatore Luca`s La Vita wird sehr auf gute Speisen geachtet und das schmeckt man auch.

Die kulinarischen Genüsse der Toskana werden Sie und Ihre Escortlady überzeugen. Mein Tipp: einfach nach einer Empfehlung fragen, man lernt so auch mal andere Gerichte kennen, bisher war es nie ein Fehler und ich kann das La Vita wirklich jedem empfehlen, dem Ambiente und gute Küche (mit guten Marktfrischen Zutaten) sehr wichtig ist.

***Restaurant Da Damiano in Köln***

gehobene Preise/ein Traum

Ich muss zugeben, dass ich bei meinem Umzug nach OWL sofort wusste: ich werde das Da Damiano vermissen! Natürlich war ich nicht jeden Monat dort, das wäre doch etwas dekadent gewesen, aber regelmäßig und gern. Warum? Weil man sich sofort wie im Urlaub in Italien fühlt. Es gibt gehobene Restaurants, wo man sich nicht traut zu lachen - oder zu atmen ;) und es gibt das Da Damiano. Hier wird man sofort locker empfangen und merkt: hier sind alle ein Team. Dementsprechend herzlich ist die Stimmung während des gesamten Dinners. Trotzdem kann man sich diskret unterhalten, obwohl das Da Damiano klein ist, sind die Tische gut verteilt. Unbedingt einen Rotwein empfehlen lassen!

...
Weiterlesen
453 Aufrufe

Escort Essen - Fabienne im Interview

Escort Essen - Fabienne im Interview

Wie bist Du auf Escort gekommen, was reizt Dich daran?

Es ist etwas ganz besonderes, man taucht ein in eine Welt, die kultiviert und mit interessanten Gesprächen geführt wird und gleichzeitig lässt man den Alltag einfach von sich gleiten. Während dieser Zweisamkeit entwickelt sich das Feuer. Es ist das Abenteuer, das mir den Atem vor Aufregung still stehen lässt.

Was machst Du Hauptberuflich/was studierst Du und was macht Dir daran besonders Freude?

Ich bin im kaufmännischen Bereich tätig. Hier arbeite ich sehr gerne und finde zu jeder Problematik eine Lösung, dass bereitet mir sehr Freude.

Erotische Momente/Stimmung, was fällt Dir dazu als erstes ein?

Bei dem Gedanken empfinde ich eine wahnsinns angenehme ansteigende Wärme im Körper und ein kribbeln im Bauch. Sanfte, kräftige, intensive Berührungen und absolute Hingabe...

...
Weiterlesen
1913 Aufrufe

Escort Köln - Jill im Interview

Escort Köln - Jill im Interview

Wie bist Du auf Escort gekommen, was reizt Dich daran?

Eher zufällig. Die Tatsache jedes Mal aufs Neue ein 'Blind Date' zu haben, macht das ganze so aufregend! Aber auch erneut von einem Herrn gebucht zu werden, hat seinen Reiz, denn es ist ein großes Kompliment und wenn die Chemie stimmt, für uns beide ein schönes Wiedersehen. Ich habe gerne Sex, mag am Escort die Kombi aus Begleitung und Erotik. 

Was machst Du Hauptberuflich/was studierst Du und was macht Dir daran besonders Freude? 

Ich arbeite in einer Medienproduktion. Besonders gefällt mir daran die lockere Arbeitsatmosphäre und das arbeiten im Team. Ich bin der absolute Teamplayer.

Erotische Momente/Stimmung, was fällt Dir dazu als erstes ein? 

Hmmm das ist eine gute Frage... der Moment wenn man sich in die Augen schaut und man das Verlangen nach einander spürt. Das ist für mich ein besonders erotischer Moment.

...
Weiterlesen
1418 Aufrufe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen